4. Juni 2011

Flashback Friday


Ich mochte das Bild von meinem Vater und unserem ersten Kater immer sehr und als ich in dieser Woche hörte, daß die Katze eines Nachbarn weggelaufen ist, musste ich auch gleich wieder an den Kater denken. Wir bekamen unser erstes Haustier als es durchaus noch nicht normal war Katzen in der Wohnung zu halten und so hatte „Sir William... oder Willie“ eine Sonderstellung mit freiem Zugang zu allen Wohnungen des Hauses inne, in dem wir damals wohnten. Gleichzeitig schleppten wir ihn ebenfalls mit in jeden Urlaub und so stammt dieses Bild nicht aus unserer Wohnung sondern aus dem Fernsehraum der Ferienanlage in Zingst-Darß in der wir jahrelang Urlaub machten. Als wir jedoch nach Poel zogen, sollte aus dem verwöhnten Kater von Stund an eine Draußenkatze in ungewohnter Umgebung und lediglich mit Futterplatz im Haus werden, was natürlich nicht gut gehen konnte. Der Kater verschwand, tauchte nach Monaten wieder auf, blieb aber - weiterhin seiner gewohnten Privilegien beraubt - auf Wanderschaft und wurde letztlich von einem Auto erwischt... Danach wollten wir keine Haustiere mehr haben, bis sich der Nachbarskater mit Schußverletzung entschied, daß wir die Familie sein würden, die ihm helfen darf... und er blieb.

Kommentare:

  1. Ansonsten quälen wir uns auch etwas mit der Schuldfrage bei der verschwunden Nachbarskatze herum. In der Woche wurde an einem Tag an der Straße gearbeitet, so daß wir erst abends mit den Katzen nach draußen gehen konnten. Zu der Zeit hatte der Nachbar bereits einiges „getankt“ und dachte, daß es gut wäre auch mal seine Katze einfach so raus zu lassen (sie war seit zwei Jahren nicht mehr draußen...) wir gingen bald wieder nach oben, die arme Katze wurde dann wohl vergessen und nun ist sie weg. Natürlich war es seine Verantwortung, aber dann konnten wir eben auch sehen, daß er diese Verantwortung zu dem Zeitpunkt nicht mehr ausüben konnte und hätten vielleicht darauf bestehen sollen, daß er die Katze wieder hereinholt... und jetzt herrscht jedes Mal trübe Stimmung, wenn er unsere Katzen im Hinterhof sieht... :(

    AntwortenLöschen
  2. Happy End: Die verschwundene Katze ist nach drei Tagen auf Wanderschaft wieder aufgetaucht :)

    AntwortenLöschen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails