8. Juni 2019

Alles Gute


Seit mehreren Tagen warte ich auf die Lieferung eines Gartentisches, den ich garantiert nicht selbst vom nächsten Postamt abholen möchte und ich bin schon sehr ungeduldig. 
Gestern Abend änderte sich dann endlich die Lieferbenachrichtigung von derzeit ‚Lieferung am 7.6. bis 12:30 Uhr‘ auf ‚Der Tisch hat am 7.6., 18:13 Uhr Köln erreicht und wird voraussichtlich am 8.6. ausgeliefert‘. Argh, also waren der 6.6. / 7.6. von Anfang an überhaupt nicht möglich, weil der Tisch noch gar nicht in der Region angekommen war - und außerdem muss ich noch ein Tag warten, bzw. zwei, wenn es heute ebenfalls nicht kommt.
Am Donnerstag war ich schon so genervt davon ans Haus gefesselt zu sein (selbst im Garten hört man die Klingel nicht mehr), daß A. mit mir abends in ein chinesisches Restaurant fuhr - um genau zu sein, das ‚China-Restaurant‘. Asia Imbisse gibt es überall, selbst Würselen hat vier davon, aber echte Restaurants gibt es gar nicht so viele wie ich dachte.
Wir mussten dafür mit dem Bus nach Alsdorf fahren, wo es dieses Restaurant, dessen Name gleichzeitig Gattungsbezeichnung ist, seit 1977 gibt. Damals war ein Mehr an Namen wohl nicht nötig, und A. musste sofort darüber nachdenken, wie es wohl ’77 gewesen sein muss als Chinese in der deutschen Provinz ...

Der altmodische Gastraum erinnerte mich sehr an die chinesischen Restaurants, die gleich nach der Wende in Wismar eröffneten, das dunkle Holz, die rot-schwarz-lackierte Farbgebung, die Drachen.
Eine der Inhaberinnen erzählte A., daß der Name des Restaurants eigentlich ‚Alles Gute‘ (symbolisiert durch Drachen und Pfau) ist, aber China Restaurant hat sich eben durchgesetzt. Die zweite Inhaberin fertigte derweil neben der Bar sitzend Dumplings, gefüllt mit Gehackten, während in der nicht-sichtbaren Küche, die üblichen, an den deutschen Geschmack angepassten chinesischen Gerichte entstanden. 
A. wählte eines von vier vegetarischen Reis/Nudelvarianten, ich eines von min. zwanzig Huhn-Versionen, süß-sauer, und auch das schmeckte so, wie ich es aus meiner Erinnerung kannte.
Den Pflaumenwein danach lehnten wir dankend ab (ich weiß gar nicht warum) und fuhren mit dem nächsten Bus nach Hause. 





P.S. Der Gartentisch kam heute endlich an und ist bereits zusammengebaut ... also alles gut :)

Kommentare:

  1. Ich kenne es, wenn man sehnsüchtig auf eine Lieferung wartet. ;) Meine kam zwar pünktlich aber ich konnte es überhaupt nicht erwarten. Gestern kam nämlich meine Amazonas-Hängematte, die ich für mich und die Kids über haengemattenshop.com bestellt hatte. Inzwischen ist sie schon aufgebaut und die Kinder liegen draußen im Garten und genießen sie. Ich liebe den Sommer. :)
    Ich hoffe du wirst auch ganz viel Spaß mit deinem Tisch haben! :)

    Alles Liebe,
    Tamara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar :)
      Es ist interessant, wie viele Hängematten Gestell-Möglichkeiten es gibt, aber so richtig gefällt mir eigentlich nur die Holzversion oder ganz klassisch am Baum.
      Liebe Grüße Thea

      Löschen

Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

Die Datenschutzerklärung befindet sich im Header, ganz oben auf dieser Seite!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails