16. Juni 2015

Sonnenuntergang


Da die Insel Poel bis auf einige kleine Küstenwäldchen waldlos und zudem sehr flach ist, wird der Himmel zur eigentlichen Attraktion. 
Am Tage sieht man dem Schauspiel der meist schnell vorbeiziehenden Wolken zu und am Abend wartet man auf den Fototapeten Moment, wo der Himmel in seiner Vielzahl von rot-orangenen Farbtönen und mit rosa-violetten Wölkchen über den Salzwiesen erstrahlt. (Dieses Mal wolkenlos ;)

 .
‚Hach wie schön‘ - Ausrufe sind dabei nicht unüblich, aber optional … denn ein friedliches Anschweigen des ausklingenden Tages ist mindestens genauso verbreitet. 
Richtig dunkel wird es so kurz vor Mittsommer aber nicht mehr: Wenn der letzte Streifen der Abenddämmerung verschwunden ist - beginnt im Osten schon längst wieder der Morgen :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails