27. Oktober 2008

Projekt Ole

Nachdem meine Mutter schon mehr als einen Pullover für ihn gestrickt hat und sogar meine Schwiegermutter ihm einen Overall genäht hatte, war es an der Zeit, dass ich auch einmal etwas für meinen treuen Begleiter auf allen Reisen nähen würde.


Ich hatte ihm pünktlich zu Diwali einen “Kurta Pajama” versprochen und fröhlich zugeschnitten. Etwas verwundert hat es mich dann doch, dass was ich als Ein-Nachmittag-Arbeit ansah, drei Tage dauerte, so knifflig waren die Details.

Seine Reaktion: Nett, aber ein bisschen eng, beim nächsten Mal bitte etwas großzügiger nähen...

Aber ich glaube, bis zum nächsten Mal wird noch eine Weile vergehen...

Kommentare:

  1. Hallo, Thea!
    du wirst Dich sicher wundern, wer Dir jetzt einen Kommentar schreibt:
    Carla und Jens aus Schwedt/oder.
    Deine Oma Waltraud würde es freuen, wenn Sie sehen könnte, was Du alles so für nette Sachen machst.
    Deine Oma war letztens bei uns zu Besuch und da habe ich Ihr ein paar nette Fotos von Dir und Deinem Anand ausgedruckt. Sie würde sich sicher freuen, wenn Du Ihr direkt schreibst, denn das Webseite lesen fällt Ihr schwer, da die Schrift so klein ist.
    Lieb Grüße und alles Gute für Dich und Deinenlieben Mann von Carla und Jens und natürlich von Deiner Oma.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Carla und Jens,
    ja, das war wirklich ein überraschender Kommentar, ich bin mir auch gerade gar nicht sicher, ob wir uns schon einmal begegnet sind (wahrscheinlich ja), aber ich kenne euch auf jeden Fall von vielen Bildern und Erzählungen, die ich über die Jahre von Oma Waltraud gehört habe.
    Ich bin bisher noch nicht wirklich dazu gekommen, jemanden direkt anzuschreiben, aber es stand schon längst auf meiner Liste herauszufinden, wo man Briefmarken kaufen kann und wo man die Briefe dann abgiebt. Außerdem habe ich auch ein bißchen ein schlechtes Gewissen, denn ich hatte Oma Waltraud ein kleines Fotoheft versprochen mit Bildern aus Indien und hatte dann im Abreisestreß plötzlich keine Zeit mehr, es noch bei Schlecker zu bestellen. Nun schaue ich immer nach, wie es mit den Angeboten für Fotobücher in Kanada z.B. bei WalMart oder Loblaws aussieht, konnte mich aber bisher noch nicht für ein Programm entscheiden. Meine andere Oma (Mutter meiner Mutter) bekommt viele Blogeinträge ausgedruckt zugeschickt und ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie sie mit der Schrift zurechtkommt, es ist leider auch nicht wirklich zu ändern, denn es handelt sich um eine Standardschrift. Man kann aber jeden Bildschirminhalt vergrößern in dem man einen Befehl eingibt der mit Strg anfängt, ich müsste mich noch mal genau erkundigen, wie man das macht. Aber es ist schön, dass euch mein Blog gefällt, ich liebe Kommentare :-)
    Viele Grüße auch zurück von Anand
    Dorothea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,Thea !!!

    Das ist aber schön, daß Du alle Kommentare liest. Habe gleich Deine Oma Waltraud angerufen und es Ihr vorgelesen. Am 03.11.2008 hat Jens Geburtstag und da ist Sie bei uns und dann werde ich Ihr wieder den PC anstellen, dann kann Sie wieder Bilder anschauen und etwas lesen.
    Vielleicht kannst Du Ihr noch etwas Persönliches schreiben, da freut Sie sich sicher.
    Im neuen Jahr, wenn wir umgezogen sind, dann wohnen wir im Nachbarhaus Deiner Oma und dann kann Sie immer kommen und etwas von Dir lesen.
    Wir haben noch keinen Schnee gehabt, aber bei Euch in der Ferne ist ja vieles ganz anders.
    Das soll es für heute gewesen sein, noch einen schönen Sonntag aus Schwedt an der Oder von Carla und Jens und natürlich von Oma Waltraud.

    AntwortenLöschen
  4. Oh, am Montag war ich gar nicht online und diesmal auch nicht sehr schnell beim Lesen der Kommentare. Ich war diese Woche in Idaho, nicht tatsächlich aber in zwei Büchern, die ich (ganz schnell) durchlas und damit für den Rest der Welt nicht ansprechbar.
    Ich denke aber auch, es ist besser, dass zu Persönliches nicht in einem öffentlichen Blogkommentar steht und würde vorschlagen, dass wir uns auch e-mails schreiben können. Meine e-mail-adresse ist : teodoraa26@hotmail.de, vielleicht höre ich ja bald von euch. Lg Thea

    AntwortenLöschen
  5. Es gibt doch auch solche Services für diese Fotohefte im Internet, Du könntest dort eines bestellen und es gleich zu Deiner Oma liefern lassen. Das ist vielleicht einfacher. Bisabi.de fällt mir spontan ein, aber es gibt bestimmt auch noch tonnenweise andere.

    AntwortenLöschen

Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

Die Datenschutzerklärung befindet sich im Header, ganz oben auf dieser Seite!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails