23. Oktober 2013

Gottesanbeterin


Wenn sie nicht über eine Straße gelaufen wäre, dann hätte ich sie wohl im Leben nicht gesehen. - Doch so wunderte ich mich über die seltsame Heuschrecke, bis ich die langen Vorderbeine sah und es mir dämmerte, daß das eine Gottesanbeterin sein muss.
 .

Ich glaube, daß ich Exemplare aus den Tropen bereits im Zoo und Ausstellungen in botanischen Gärten gesehen habe, doch das war meine erste echte, frei in der Natur lebende Gottesanbeterin (oder Fangschrecke). 
So folgte ich der grünen Gestalt in die nächste Wiese und dort versuchte ich mich an grün-in-grün Bildern.
 .

An den Ergebnissen läßt sich vermutlich auch erkennen, warum man die perfekt getarnten Gottesanbeterinnen normalerweise nicht sehen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails