24. November 2010

Himmel, noch mal



Eigentlich wollte ich zuerst meine Deutschlanderlebnisse zusammenfassend im Blog darstellen, aber irgendwie denke ich, daß das ein wenig durcheinander geraten wird, denn das muss jetzt einfach vorgeschoben werden, bevor ich es vergesse: Der Abendhimmel war heute einfach nur atemberaubend schön.
Die Wolken sahen aus, als wenn sie in Flammen ständen oder für eine besonders kitschige Ansichtskarte posieren würden und kündeten von der eiskalten Nacht, die wohl nun folgen wird. 



Ich nähere mich ansonsten immer mehr der Normalzeit an, heute wurde ich z.B. erst um halb 6 wach. Die Schonzeit ist auch abgelaufen und so ging es ans Wäsche waschen und Wohnung auf Vordermann bringen. Daß wir in einem alten Haus wohnen, daran wird man auch mit schöner Regelmäßigkeit erinnert, denn irgendwas ist immer. Die Ausflüsse verstopfen im Monatstakt, bei Sturm fegt es durch das Geschoß, als hätten wir alle Fenster geöffnet, das Haustürschloß funktioniert nur, wenn ihm mal so ist, manch andere Türen kann man dagegen gar nicht schließen und seit heute wird auch wieder an der Heizung herumgedoktort, nachdem sie die letzten Tage jeweils in der Nacht den Geist aufgab.... aber toi toi toi, zumindest die Waschmaschine funktioniert zur Zeit. 


Heute habe ich mich zu meinem Lieblingssecondhand- Laden aufgemacht, ich wollte einmal mehr die Schreibtisch/ Tisch/ Stühle - Lage sondieren und ein wenig im Weihnachtsangebot stöbern. Im letzten Jahr hatte ich nach der Saison einiges aussortiert, da ich nicht wußte, wo wir hinziehen würden, das muss „natürlich“ aufgefüllt werden.
Ich habe zwar keine tollen Möbel entdeckt, aber tatsächlich ein paar schöne Weihnachtsartikel gefunden z.B. Plätzchendosen mit drei getrennten Abteilen und eine hingebungsvolle Madonnenfigur aus Porzellan. Ich wollte schon immer eine haben und wer kann bei 50 Cent schon nein sagen? Bilder folgen bald in meinem Teodeco - Blog.
Aber natürlich habe ich meine Poel usw. Artikel noch nicht vergessen und zum Beweis führe ich dieses kleine Video von Mikey und Charly, dem Nachbarshund an. Ich bin von der Qualität des Videos begeistert, meine neue Kamera ist wirklich etwas wert. Mit der Hintergrundmusik bin ich dagegen noch nicht zufrieden... ich wollte eine haben, weil es sonst ein wenig langatmig wirkte, mir das Copyright aber passendere Songs verbat... nun ist es also Paganini geworden, vielleicht ändert sich das aber noch ... :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails