21. Mai 2012

Sonntags- Pusteblumen


Gerade passiert es wieder überall, ansonsten unschuldig grüne Wiesen sind mit vielen gelben Punkten übersäht, aus denen alsbald weiße Pusteblumen entstehen... die Hauptblütezeit des Löwenzahns begann vor kurzem. Im Fernsehen laufen Anti-Löwenzahn Werbungen entweder mit großen Kanistern Unkrautvernichter bzw. kleinen Flammenwerfern (wirklich) kann man es aus dem Garten vertreiben, während ich die Blüten einfach nur schön finde.

 .
Was hat man denn von grünem Rasen... ist das nicht super-langweilig? Es gibt in Amerika keine Gänseblümchen, der Klee kommt erst im Hochsommer heraus, so daß die gelben Farbtupfer willkommene Abwechslung im Raseneinerlei sind.
 .

Als unsere hochbetagte Nachbarin die Löwenzahnblüten sah, dachte ich bereits was kommen würde, sie mag langweiligen Rasen nämlich viel lieber als meinen „chaotischen“ Vorgarten... doch ich wurde überrascht... Dandelion, Dandelion meinte sie und verstummte ganz versonnen (was bereits eine Überraschung für sich ist...) dann erzählte sie mir ein wenig von ihrem früheren Leben auf der Farm und wie sie sogar verschiedene Löwenzahn Sorten angepflanzt hatten um daraus Salat, Tee, Blütenlimonade usw. herzustellen - sogar eingeweckt hätten sie die Blüten und Blätter, meinte sie, lachte und kehrte wieder in die Gegenwart zurück, denn dieses Leben in der Vergangenheit - so üblich für andere ihres Alters - ist sonst so gar nicht ihre Art.

Kommentare:

  1. Ich liebe Löwenzahn und kann an keiner Pusteblume vorbei gehen ohne sie mitzunehmen. ^_^

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir eine kleine Glasflasche gekauft und werde versuchen einzelne Pusteblumen darin unterzubringen. Ich denke noch darüber nach wie :)

      Löschen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails