15. Mai 2016

Kellerfensterläden


Als ich vor kurzem durch Neu-Isenburg fuhr, fielen mir zum ersten Mal diese z.T. kunstvoll verzierten Klappen vor den Kellerfenstern der Hugenottenstadt auf.
Ich habe sie garantiert schon seit Monaten - Jahren mittlerweile - gesehen und doch nicht richtig wahrgenommen, und plötzlich war ich neugierig. Wozu haben diese Fenster Klappen? - Eine erste Google-Suche führte mich zu Luftschutzkellerklappen und Hochwasserfensterklappen in Norddeutschland, doch das war nicht so ganz was ich suchte. Diese Klappen hier waren nicht nachträglich angebaut worden und es gibt zwar ein kleines Bächlein am Rande des Ortes, das rechtfertigte aber kaum einen permanenten Hochwasserschutz.

So sahen wohl einst die meisten Läden aus: Schmiedeeiserne Ladenbänder, Beschläge und Holz

Durch Zufall stieß ich dann auf Bilder aus Wien, in denen von einem Kellerfensterladen die Rede war und natürlich ein Fensterladen für den Keller klang ‚authentischer‘ als Klappe.
Damit fand ich im Verlauf noch andere Beispiele aus Hessen und dem Elsass, aber keine Erklärung für ihre Existenz.

 .
Die Fensterluken dahinter sind sehr schmal, so daß man sich kaum vorstellen kann, daß sie zum leichten Befüllen mit Kohle, Äpfel, Kartoffeln usw. dienen könnten… außer bei Langeweile. Es befindet sich auch nie nur ein solcher Fensterladen an dem Haus, sondern meist eine Reihe entlang der gesamten Straßenseite des Hauses. 
Der Mann schlug vor, daß es sich um eine Belüftungsanlage handeln kann, was sehr sinnvoll sein könnte, da die Keller nicht beheizt wurden und häufig auch über kein nennenswertes Fundament verfügten. Sie waren also wahrscheinlich kalt und feucht und ohne ständige Be- und Entlüftung kaum nutzbar.
Was auch immer der Grund sein mag, die Kellerfensterläden sind jedenfalls ein interessantes architektonisches Detail (wenn man es denn bemerkt) und akut vom Aussterben bedroht, denn bei den meisten Hausrenovierungen werden die Läden durch einfache Metallgitter ersetzt. Wohl verständlich, denn selbst wenn es sich nur um kleine Fenster handelt, haben die meisten Leute einfach gerne etwas Tageslicht im dunklen Keller.

 Eine der wenigen 'neuen' Fensterläden ... durchaus eine Zierde für jedes denkmalgeschützte Haus :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails