29. Juni 2009

Westpaket


Gerade als wir dachten, dass Vancouver als Thema für eine Weile beendet sei.... wurden wir einer Besseren belehrt... wir bekamen ein längliches Päckchen und bald darauf ein zweites eher schmales und eine Woche später kam eine Päckchen-Erklärungs-Karte hinzu... Post von Amar und seiner Familie... .




Was da wohl drin war? Auf jeden Fall, waren das echte Westpakete, denn westlicher als die kanadische Westküste geht es schon bald nicht mehr auf dieser Erde (schließlich liegt westlich von Kanada bereits der ferne Osten....nun, Alaska ist noch ein Stück westlicher, aber das ist eher nordwestlich.. ;)

Nachdem die Katzen den ganzen Tag versuchten, die Päckchen schon vorher zu öffnen, schließlich wissen sie seit Weihnachten wie so etwas geht, wartete ich auf Anands Feierabend.
Ganz wohl war mir nicht zu Mute, erinnerte ich mich doch zu gut daran, wie er sich vor einem Jahr weigerte irgendein Geschenk bei unserer Hochzeit anzunehmen. Insofern wollte ich mir gar nicht ausmalen, wie er darauf reagieren würde, etwas (dazu noch überraschend) nach Hause geschickt zu bekommen, womit das Ablehnen bereits unmöglich geworden war...
Aber es ging dann doch glimpflich aus.. er meinte nur: 'They are crazy'.. weigerte sich eine Weile mir beim Päckchenöffnen zu helfen, aber dann siegte die Neugierde... puhh ... :-)
Im ersten länglichen Päckchen befand sich die Statue eines tanzenden Paares (welches nunmehr vor Katzen-Umschubs-Versuchen bewahrt werden muss,) im zweiten Päckchen waren zwei Vancouver T-Shirts und dann mussten wir - wie bereits erwähnt - für ein paar Tage auf die Erklärung warten... die Katzen konnten dafür endlich die Verpackungen in Besitz nehmen und bewiesen uns, dass sie auch in einen viel zu kleinen Karton noch gut hineinpassen.



Die Karte war dann eine Danksagungskarte für Whiskey und Schokolade und die verpasste Gelegenheit sich kennenzulernen... teilweise von Amar geschrieben in schöner gestochen scharfer Schrift und teilweise von seiner Frau mit niedlichen runden Buchstaben und die wie meine Schwester auch, die Gelegenheit ergriff um gerne aus a,o und u's smileys zu malen... . (was mich daran erinnerte, dass Anand auch eine sehr schöne Handschrift hat, während man meine bestenfalls noch als 'unleserlich' bezeichnen könnte (was daran liegt, dass ich lange Jahre versucht habe, mit beiden Händen zu schreiben und daraus resultierend sieht es eben mit keiner Hand vernünftig aus....)..
Wir wunderten uns seit wir die Geschenke bekommen hatten über diese und wunderten uns nun noch mehr, über das augenscheinliche Missverhältnis zwischen den gegenseitigen Geschenken. Eine Weile dachten wir darüber nach ein 'Danke- für das Dankeschön'-Päckchen aus Ottawa zurückzuschicken, verwarfen die Idee dann aber wieder... (wenn sich das zu einem Wettbewerb hochschaukelt, wird es bald ziemlich teuer...) die Beiden wurden aber definitiv in unseren Weihnachtskarten-Verschick-Verteiler aufgenommen – das haben sie nun davon :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails