4. September 2013

Kunsthüpfen


In jedem September findet in Burlington ein großes Kunstfest in der südlichen Innenstadt statt: die Art Hop.
Der südliche Teil der Innenstadt (oder South End) war einst die Heimat vieler Fabriken, von Besenproduktion bis Industrie-Schlosser ... all das stand irgendwann leer und so entstand die Idee des South End Kunstdistrikts. 
Mittlerweile kann man an diesen offenen ‚Tagen der Kunst‘ hunderte von Werkstätten, Galerien und Studios besuchen.

.
Wir waren am vergangenen Wochenende (und damit eine Woche vor der eigentlichen Art Hop) schon einmal unterwegs um uns die bereits aufgestellten Skulpturen anzusehen. Dabei kürten wir beide unsere Favouriten - obwohl der kleine blaue Elefant wohl ein gemeinsamer Liebling ist :)

Kommentare:

  1. Ach, das ist toll! Ich hätte da eine immense Vorfreude und würde mir gewiß auch schon anschauen, was bereits steht. Man hat dabei auch mehr Muße und man sieht die Skulpturen noch richtig, bevor der Menschenandrang kommt.
    Der kleine blaue Elefant ist hübsch gemacht mit seiner Kopf- und Rüsselneigung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In einem Jahr haben wir sehr viele Austellungen am gleichen Tag gesehen und konnten uns am Ende an fast gar nichts erinnern. Mittlerweile wählen wir besser aus, doch dieser Besuch hier im Kunstviertel geschah eher zufällig :)
      Mal sehen, wo es uns in diesem Jahr hinverschlägt, auf jeden Fall habe ich Karten für eine Modenschau, die Teil der Kunsttage ist :) Liebe Grüße Thea

      Löschen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails