26. Juli 2013

Baltimore - Museumsgarten

.
Eigentlich wollte ich mir das 'American Visionary Art' Museum auch von innen ansehen, doch wegen fehlender Zeit kam ich nicht dazu.

 .
Stattdessen musste ich mich mit einem Blick in den Garten zufriedengeben, der ebenfalls sehr schön war, aber dadurch auch neugierig machte, auf das, was ich wohl erst bei einem späteren Besuch (so dieser denn je stattfinden wird) sehen werde. 


Das Besondere des Museums ist, daß keiner der ausgestellten Künstler, Kunst studiert hat, stattdessen werden Laienkünstler, Volkskünstler usw. ausgestellt, die sich ihr Können selbst beigebracht haben.
Inspiriert wurde das Museum von einem ähnlichen Projekt in Lausanne, Schweiz: der „Collection de l'art brut“, einem Museum für Aussenseiterkunst. 


Das Gebäude auf Balitmores Südseite des Inner Harbor beherbergte einst eine Fabrik für Kupferfarben und ein Warenlager für Whiskey.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails