19. August 2011

Ekel

Manche Menschen haben Probleme nach Impfungen, daß sie Fieber bekommen oder ihnen der Arm weh tut in den gespritzt wurde, das passiert mir nicht, aber dafür wird mir schlecht.
Solange sich mein Körper mit der jeweiligen Impfung herumschlagen muss (und diesmal gab es einen Tripleshot mit Tetanus, Diphterie und Keuchhusten) reagiert mein Magen sehr empfindlich und auch sämtliche Gerüche scheinen nur in Richtung, Oh Gott, jetzt wird mir noch schlechter ... zu funktionieren. Die gute Nachricht ist, daß ich so ziemlich gut Diät halten kann, denn abends weiß ich gar nicht, wie ich Abendessen überhaupt noch runterkriegen soll, die schlechte, daß schon ein Gang entlang sommerlich heißer Mülltonnen zur Tortur wird... Dazu kamen ein paar Erlebnisse der Woche, die direkt ins Bilde passten:
Vorgestern wollte Anand meine Armband-Uhr Doris geben (unsere 96 oder so Jahre alte Nachbarin) da ihre kaputt war, was ich verhinderte, da ich nur eine Uhr habe und irgendwie eine Möglichkeit haben muß die Busfahrt-Zeiten einhalten zu können, während Doris den ganzen Tag zu Hause sitzt, zusätzlich eine Wanduhr besitzt und die ganze Zeit Nachrichten guckt. Verständlicherweise war Anand darüber sehr aufgebracht, schließlich hatte er ihr meine Uhr schon versprochen und außerdem zeige das einmal mehr meinen schlechten Charakter (es zeugt natürlich von besonderer Charakterstärke, wenn man jemanden Dinge verspricht, die einem nicht selbst gehören...) und so wurde ich gestern losgeschickt eine neue Uhr zu kaufen. Als Beispiel wurde mir die alte Leder-Uhr mitgegeben, bei deren Anblick ich mich fast übergab. Ich möchte nicht in die Hautfetzen-Details gehen, aber dreckig ist gar kein Ausdruck und es stank, ich wusste gar nicht, daß Uhren so stinken können. Natürlich kann Doris nichts dafür, sie ist so gut es geht unabhängig und stolz darauf, da fällt Sauberkeit eben unter den Tisch (nicht wortwörtlich.)
Die Aufgabe hieß: Finde eine $25 Uhr aus Leder, wasserdicht mit klassischem Ziffernblatt und egal wohin ich fuhr, es war nicht möglich, die billigsten wasserdichten fangen ab $40 an... letzlich kaufte ich eine $9 Uhr bei K-Mart und beichtete das nicht-wasserdicht Problem... aber ich sollte mir keine Sorgen machen, sie plane nicht in naher Zukunft mit Wasser in Berührung zu kommen.
Während ich bei dem Gedanken noch innerlich erschaudere, setzte ich mich für einen Moment auf die Stufen unseres Hauses und begegnete Steve. Steve ist einer der örtlichen Drogenhändler, ca. 40 Jahre, lange ungekämmte Haare und er hält auch nicht viel von Hygiene... Leider hält er wesentlich mehr von mir und versucht jedes Mal ein krampfhaftes Gespräch, bei dem ich um Atem ringend verschiedenste „Nein“Varianten durchprobiere und dabei so verzweifelt aussehe, daß sich mitunter der Nachbar vom Nebenhaus drohend neben mir aufbaut. Leider hilft das nicht viel, denn ich werde Steve noch ein paar Mal am Tag in der Innenstadt aus dem Weg gehen müssen ... Wenn, ja wenn nicht wieder die Hand des Grauens hinter mir auftaucht... der junger Mann im Rollstuhl hat von langjährigen Meth-Konsum so schlimme Hautprobleme bekommen, daß der Unterarm vom ständigen Aufkratzen schwarz und borkig geworden ist und ihm jeder schnell einen Dollar gibt, damit er nicht etwa auf die Idee kommt einen nochmals anfassen zu wollen. Ich flüchte mich nach Hause, renne dabei fast die geistig schwergestörte alte Dame um, die sich beim Gehen ständig zwischen den Beinen kratzen muss und mir schon einmal ihr (benutztes) Toilettenpapier als Geschenk präsentieren wollte, laufe in die Wohnung, Ruhe. Zu Hause. In Sicherheit... dann sehe ich, daß sich eine der Katzen wieder übergeben hat... immerhin auf den Fliesen.
Ich weiß, daß wir alle älter werden und keiner vor Krankheiten, Problemen, Zusammenbrüchen gefeiht sein wird... aber manchmal kapituliere ich vor der Masse menschlicher Probleme direkt vor unserer Haustür und der Ausdruck für manche der hier aufgeführten Leute als „white Trash“ weißer Müll, ist mitunter genauso diskriminierend als auch passend...

Kommentare:

  1. thea, du erlebst vielleicht sachen... ich hoffe es geht dir schon besser! ich werd meist nur müde nach dem impfen, zum glück. liebe grüße, maria

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, Dir geht es heute schon etwas besser. Ich bin Gott sei Dank ziemlich immun gegen alle Art von Spritzen oder Impfungen, mir tut meistens nur die Einstichstelle weh.

    Wie, er hat DEINE Uhr weggeben wollen? Geht's noch? Lass Dir nichts einreden, man verspricht nicht die Dinge anderer Leute, auch nicht der eigenen Ehefrau!!!

    LG und schoenen Sonntag
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Es geht mir schon viel besser... mir war nur ein paar Tage schlecht :)
    Ansonsten ist das wahrscheinlich eine Sammlung dessen, was Psychologen als "fokusiertes Denken" bezeichnen... wenn einem eine Sache auffällt, findet man das Gleiche, Selbe überall...Das nächste Mal würde ich nur gerne das Thema steuern wollen und überall rote Luftballons, grüne Kinderwagen oder blaue Gipshände sehen anstelle von Ekelthemen :)

    Was mich sonst bei vielen der Leute hier aufregt, ist, daß ihr Elend selbstverschuldet ist.
    Sie wurden nicht arm geboren und hatten keine anderen Chancen sondern kamen als hoffnungsvolle Studenten wie viele andere hier an und dachten sich irgendwann, daß "kiffen" doch ein viel besserer Lebensinhalt sein könnte oder daß es völlig in Ordnung ist sich regelmäßig eine Droge, die aus Hustensaft und Abflußreiniger zusammengekocht wird, reinzupfeifen...

    Ja Kerstin, ich meinte zu ihm auch, daß er beim nächsten Mal seine eigene Uhr weggeben soll, aber das ist selbstverständlich 'ridiculous' ^^

    AntwortenLöschen
  4. Urgh, kein Wunder dass dir schlecht geworden ist... klingt ja furchtbar! :-/ Ich frage mich ja immer, wie Ärzte das machen. Die müssen schon recht robust sein, was sowas angeht...
    Also, dann hoffe ich mal, dass du vor Drogendealern und anderen ekligen Gestalten in nächster Zeit verschont bleibst!

    AntwortenLöschen
  5. Bin ja zum Glück kein Arzt :) Die meisten Ärzte, die ich kenne scheinen auch dauererkältet zu sein, weil sie sich immer wieder bei einem Patienten neunanstecken...

    Und ja, das hoffe ich auch...

    AntwortenLöschen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails