23. August 2011

Erdbeben

Als ich letztes Jahr zum ersten Mal ein Erdbeben miterlebte, war ich mir nicht so sicher was denn nun wirklich passierte, dieses Mal wusste ich dagegen sofort: Die Erde bebt und ich mit ihr.
Sofort danach rief ich Anand an, es ging ihm gut und da überall vor Nachbeben gewarnt wurde, schnappte ich mir meine beiden Katzen und wir besuchten unseren Hinterhof.
Wie schon im letzten Jahr waren mir meine Haustiere überhaupt keine Hilfe, von wegen sie fühlen irgendwelche sensorischen Schwingungen und warnen ihre Besitzer schon vor dem Beben... Nein, meine Katzen schliefen und wachten erst auf, als alles schon durchgerüttelt wurde. Linus guckte sich verwundert die Schranktüren an, die vom Beben auf- und zuschlugen, fand das gespenstisch und verschwand unter dem Bett. Das Holzhaus in dem wir derzeit wohnen ist wesentlich älter als die Wohnung in Ottawa und deswegen rüttelte es wohl auch mehr. Jedenfalls sah ich wie sich der Fußboden bewegte und auch die Schallschutzdecke im Wohnzimmer, die aus einzelnen, losen Segmenten in einem Metallgerüst liegend besteht, machte einen Höllenlärm...
Die Fakten: Es war ein 5.9 Beben auf der Richterskala, in 1 km Tiefe... das Epizentrum befand sich in Virginia in der Nähe von Washington D.C.

Ansonsten geht es mir wieder gut, ich habe nur bedingt durch die Tetanus-Diphterie-Keuchhusten Kombi-Impfung einen mittlerweile ärztlich bestätigten allergischen Schock erlitten.
Ich kam erst nicht darauf, daß meine seit einer Woche anhaltenen starken Atembeschwerden auch mit der Impfung zusammenhängen könnte (so wie schon die Übelkeit) und dachte eher an eine Verschlimmerung meiner Katzenhaarallergie. Mein Fall kommt wohl auch nur in 1 Person auf 1 Mio. Impfungen zustande (Übelkeit im Vergleich 1 in 10 Personen) und ich muß außer doppelten Cortisondosen, die mich gerade wie ein Wasserballon aufgehen lassen auch noch eine (Vaccine Adverse Event Reporting System) Form des Gesundheitsamts ausfüllen. Klassischer Fall von gehe nie gesund zum Arzt und die Grippeimpfung werde ich mir wohl auch in diesem Jahr wieder klemmen...


So sieht übrigens mein Internet aus, laut Firefox Test
Dort habe ich freiwillige Daten zu meinem Internetkonsum (preisgegeben) ausgefüllt und als Belohnung ein buntes Bildchen bekommen. Fein :))
Apropos Internet. Hier ist jetzt Schluß mit Sense, bis zum 12.09. haben wir kein Internet zu Hause und deshalb werde ich mich bis dahin wohl nur sporadisch melden...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails