20. Juli 2010

Hitzewelle (Eingestellt am 20.07.2010)



So haben meine Katzen bisher die Hitze überstanden:
In der Nacht sind sie aktiv und rennen wild in der Wohnung umher, die heißen Tage verbringen sie dann in einer Art meditativen Dämmerzustand, der am Besten im kühleren Hausflur auszuhalten ist.


Wenn dieser aus irgendeinem Grund nicht zur Verfügung steht, muß man eben mit dem Bad vorlieb nehmen. Das erfreut ihre menschlichen Mitbewohner nicht sonderlich, denn nun muß der Weg zur Toilette jedesmal erkämpft werden. 



Die Frühstückszeiten haben sich auch verändert, die tägliche Mini - Dose Fancy Feast gibt es nun täglich nachts um halb drei und ansonsten freuen sie sich nach wie vor auf die Zeit draußen zwischen 6 und 7 Uhr, wenn das Gras noch feucht ist und alle Vögel sehr beschäftigt umher fliegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails