31. Dezember 2010

Flashback Friday


Welches Bild könnte mehr über meine Schwester erzählen als das Foto von diesem Silvesterabend in ca. 1992. Den Anlaß erkennt man an der dezent über den Tisch geschlungenen Luftschlange und der Eierlikörflasche, von der meine Schwester jedoch nicht einmal riechen geschweige denn jemals trinken würde. Sie platzierte sich stategisch günstig direkt neben der Riesenpackung Chips, dazu trägt sie ein Kleid, das sie freiwillig nicht auswählen würde und sie liest und zwar nicht irgendetwas, sondern in einem Schulbuch, denn nur weil Silvester ist, heißt das nicht, daß man die freie Zeit nicht nutzen könnte, um noch schnell ein bißchen mehr zu lernen... :)
Ich verabschiede mich hiermit aus dem Blogger Jahr 2010, der nächste Blogeintrag wird nicht vor Jahresanbruch des nächsten Jahres hier stehen, vermutlich später... Jetzt warte ich nur noch auf meinen lieben Mann, der schon seit Stunden, nur ganz kurz im Büro ist und widme mich meiner letzten Commissario Brunetti Sucht und der Lagunenstadt zu. Dementsprechend denke ich eher darüber nach, was wir heute abend essen werden und welchen Wein es dazu gibt, als welche Nichtfeier wir zu diesem Neujahrsabend begehen, denn Silvester ist eine traurige Angelegenheit in Amerika.

1 Kommentar:

  1. Ich sehe gerade das Kinderfeuerwerk am Hafen vom Schlafzimmerfenster aus, dabei sollte es erst in einer Stunde losgehen... Instant Silvesterfeeling... Anand arbeitet immer noch....

    AntwortenLöschen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails