7. Januar 2013

Aus dem Krankenlager

Nachdem es meinen Mann schon ein paar Tage eher erwischt hatte, lag ich nun auch flach. Wahrscheinlich Grippe lautete die Diagnose für A. und so schlecht wie es mir die letzten zwei Tage (und vorallem Nächte) ging, kann ich das wohl nur unterschreiben.
Heute morgen rief ich in der Arztpraxis an und sie meinten, daß in der Sprechstunde chaotische Zustände herrschen und so habe ich jetzt erst einen Termin für Mittwoch, der außerhalb der normalen Sprechstunden stattfindet. Wenn ich ehrlich bin, hätte ich eh nicht gewusst, ob ich es bis zum Arzt geschafft hätte und so habe ich noch zwei Tage Zeit Kräfte zu sammeln.

Kommentare:

  1. Die Erkältungen und Grippen waren auch in letzter Zeit besonders schlimm.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte einen Termin für die Grippe-Impfung direkt nach Weihnachten, den habe ich abgesagt, da wir in den Kurzurlaub nach Boston gefahren sind und ich Angst vor Impf-Komplikationen hatte (es wäre nicht das erste Mal).. tja so blöd kann's kommen.

      Löschen
  2. Gute Besserung! Die echte Grippe hatte ich letztes Jahr auch mal, das ist echt sch....!
    Gute Besserung, ich hoffe sie dauert nicht zu lange an!
    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Asthma, das kompliziert solche Angelegenheiten immer etwas... aber dieses Mal geht es meinem Mann kein bißchen besser, nur kann er tagelang durchschlafen - das klappt bei mir nicht.

      Löschen
  3. Ich wünsche dir von hier aus auch gute Besserung. Gegen Grippe wollte ich mich in diesem Jahr eigentlich nicht impfen lassen. Wollte auf mein Immunsystem bauen, aber habe mir dann doch die Spritze abgeholt. Eine echte Grippe hatte ich noch nie, nur grippale Infekte und die finde ich schon gemein. Grippe dann: lieber neee. Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, mittlerweile verhält sich selbst meine Grippe wie eine normale Erkältung, doch der Anfang ist sehr anders mit starken Körper- und Kopfschmerzen, hohem Fieber, mir war die ganze Zeit schlecht, aber nicht i.S. von Magengrippe, ich musste mich nicht übergeben, es kam eher von gestörtem Gleichgewichtssinn, so wie Reisekrankheit... es dauerte einige Tage bis Husten-Schnupfen-Heiserkeit überhaupt eine Rolle spielten. Und ich bin sehr froh, daß ich es weitgehend überstanden habe. Ab jetzt werde ich die Grippeimpfung im September in Angriff nehmen :) LG Thea

      Löschen
  4. Ich wuensche Dir schnelle und gute Besserung und schicke Dir ein bisschen Waerme und Sonnenschein.

    Liebe Gruesse
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, die Wärme ist schon angekommen... von -25°C auf 1°C :)aber die Sonne fehlt noch, na ja... immerhin. LG Thea :)

      Löschen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails