18. Juni 2015

Timmendorf / Strand


Durch die geschützte Lage in der Wismarer Bucht, fühlt sich die Insel Poel manchmal gar nicht wie eine Ostseeinsel an. Breitling und Kirchsee sind eher Boddengewässer- als echtes Salzwasser und häufig muss man weit laufen, um mehr als knietiefes Wasser zu erreichen. Daher sind die Strände so familientauglich und auch für Wassersportler gut geeignet. 
Wer es etwas wilder mag, der fährt nach Timmendorf /Strand (nicht mit dem Timmendorfer Strand in Schleswig-Holstein zu verwechseln ^^). 
Dort treffen die typischen Westwinde auf die Öffnung der Insel zum offenen Meer hinaus zusammen. Von daher ist es auch kein Wunder, daß der kleine Hafen durch eine Mole vor dem Meer geschützt werden muss. Weithin sichtbar ist auch das Wahrzeichen des Ortes, der 21 Meter hohe Leuchtturm aus dem Jahr 1872.

 Ich finde Kitesurfen ist echt toll anzusehen, habe aber immer etwas Angst plötzlich einen der Surfer auf mich zurasen zu sehen. Eine Böe stärker und ich krieg so ein Board an den Kopf ^^ 

 .
Mehr Informationen findet man hier: Link.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails