15. August 2012

Rockefeller Center


Das Rockefeller Center ist ein Gebäudekomplex bestehend aus 21 Hochhäusern auf einem Gelände ab 5th Avenue, 47 Street. Es wurde ab 1931 im Art Deco Stil errichtet unter Federführung von John D. Rockefeller II., es war von Anfang an kommerziell erfolgreich.
Auf dem höchsten Gebäude dieses Riesenareals, dem General Electric Building (das 11. höchste in der Stadt, 259 Meter hoch), befindet sich die Aussichtsplattform „Top of the Rocks“.

Die Straße ist ganz weit unten :)

Da wir an diesem Tag ebenfalls vorhatten uns das Empire State Building anzusehen, mag es verwunderlich erscheinen, daß wir zweimal New York von oben an einem Tag sehen wollten (so anders sieht es dann doch nicht aus) doch wir hatten unsere Gründe: Der Citypass.
Wir hatten einen Pass gekauft und damit für die meisten, zu besichtigen Attraktionen, den Eintrittspreis bereits bezahlt. Beim Rockefeller Center gab es jedoch die Wahl-Möglichkeit dieses oder stattdessen das Guggenheim Museum zu besuchen.
Nach endlosen Museen, die bereits besichtigt, bzw. auf jeden Fall noch besichtigt werden mussten, kam jedoch bei noch einem Museumsbesuch mehr keine gesteigerte Freude auf und eine Aussichtsplattform aufzusuchen geht schnell, mit dem Fahrstuhl rauf, gucken, Fotos weiter. ... es gab schließlich noch viel zu tun.


Oben auf dem Gebäude angekommen, erfreuten wir uns an den wenigen Besuchern, der Morgensonne und dem unverbauten Blick auf das Empire State Building sowie den Central Park... so schön grün :) und dann ging es eben auch ganz schnell weiter zu neuen Abenteuern in der großen Stadt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails