14. Oktober 2016

Tanzende Strandkörbe


Hier erscheinen jetzt ein paar kurze Artikel über den zweiten Ahlbeck Besuch, Ende September - der Übersichtlichkeit halber habe ich diese einfach den Ferien im August angehängt. 

Was passiert mit den Strandkörben wenn ein Sturm über die Insel weht? Nun, der Wind bläst den feinen Sand unter den Körben kreisförmig aus - dann stehen sie sehr schief, und manche fallen sogar um. 
Jemand hat das als ‚tanzend‘ beschrieben und ein wenig sieht es auch wirklich so aus. Wenn die Herbststürme immer zahlreicher werden, ist das Ende der Strandkorbsaison erreicht und alsbald werden die meisten Körbe von den Stränden verschwunden sein. - Im Winterlager warten sie dann auf den nächsten Sommer. 


P.S. Kurz nach unserer Abfahrt von der Insel, kam der nächste große Sturm in den Norden und dieses Mal hielt er sich nicht mit Sandverwehungen auf. 
Wer seine Strandkörbe nicht schnell genug vor den Wellen retten konnte, dem blieben möglicherweise nichts oder nur noch ein paar Holzreste übrig. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails