15. März 2011

Disneyland: Animal Kingdom


Das Königreich der Tiere ist der neueste (1998) und größte der vier Parks und ist den Erhaltungsprogrammen insbesondere der afrikanischen und asiatischen Tierwelt gewidmet.

       ^ Ich mag diese Uniform

Der Park mit seinen 250 Tierarten ist Teil der amerikanischen Zoovereinigung und muss somit dessen Ansprüche an Schulung, Forschung und Naturschutz erfüllen. In der Planungsphase gab es viel Protest von Tierschutzorganisationen, der mittlerweile verstummt ist. Stattdessen ist der Park für seine Erfolge in den Zuchtprogrammen von weißen Nashörnern (teilweise zur Auswilderung in Uganda bestimmt), Elefanten und Giraffen bekannt.


In der Mitte des Parks befindet sich der Baum des Lebens, das Wahrzeichen des Parks und selbst äußerst unlebendig mit giftgrünen Kunststoffblättern. Von dort kann man die anderen Bereiche des Tierkönigreiches: Camp Mickey, Afrika, Asien und Dinoland besuchen. Wir entschlossen uns für den Afrika - Asien Doppelschlag, die aufgrund ihrer hohen Fotodichte, jeweils einen Extra Foto-Artikel in diesem Blog bekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

Achtung: Du benötigst zum Kommentieren weder Adresse, Name noch Website. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich aber mit der Speicherung deiner Daten, die Du hier angibst durch diese Website einverstanden.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails