27. März 2011

Sonntagsblumen

Nachdem ich den ganzen Morgen damit beschäftigt war mich darin einzulesen, was die Risiken und Pflichten eines Facebook Page Besitzers sind und außerdem meinen Tumblr Account zum Laufen zu bringen (eine große, buntere Version der Google Bildersuche, völlig sinnentfreit, aber trotzdem schön...) hätte ich fast vergessen, daß ich heute einmal mehr über die Fortschritte im Osterstrauß berichten wollte. 


Mittlerweile grünt es schon mächtig und manche Äste mussten bereits entsorgt werden, da ich morgens mit völlig verquollenen Augen aufwachte. So langsam sollte ich mir merken, auf welche Baumblüten ich mit Heuschnupfen reagiere. Ich befürchte, daß der Großteil des Straußes bis Ostern nicht durchstehen wird oder schon Wurzeln schlägt und hoffe, daß ich solche Fortschritte auch bald bei den Bäumen draußen dokumentieren kann ... :)

Zurück zur gerade installierten Facebook Page für meinen Teodeco Blog. Darüber nachgedacht habe ich bereits seit einem Jahr, als ich nämlich meinen Blognamen von teodeco.blogspot.com in teodeco.com ändern wollte. Das ging aber nicht, da gerade einen Monat vor meinem Anliegen eine Firma mit gleichem Namen die Adresse käuflich erworben hat und irgendwie dachte ich, daß sie auch eine Firmenseite auf Facebook gegründet hätte. Vor kurzem suchte ich aber eher Ausversehen danach und stellte fest, daß sie nur eine Gruppe aber keine Page eröffnet hatten. Aha. Eigentlich wollte ich immer erst reich und berühmt werden, sprich mehr Leser als drei haben, ehe ich eine Firmenseite auf Facebook aufmache... aber heute Nacht hatte ich es plötzlich mit der Angst bekommen und gedacht jetzt oder nie, so daß ich mir zumindest den Namen sichern solle und etwaige Expansionspläne wie ebay oder etsy shop, Weltherrschaft und ähnliches kann ja immer noch nachkommen. Gesagt getan, sobald ich morgens um 6.00 Uhr aufwachte, machte ich mich daran, suchte nach zumindest vorläufiger Firmenbeschreibung und Bild und nun gibt es meinen Blog quasi als Firma im Internet ... und die nächste Station heißt hoffentlich noch in diesem Jahr etsy online shop.

Update: Ich habe doch noch echte Blumen gefunden: kleine, halberfrorene, aber lebendige Krokusse direkt im Südbeet des Bestattungsinstituts von gegenüber ... wenn das nicht schon fast ein metaphorischer Anfang ist ... :) 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails