20. März 2012

Sonntagsblumen

Dieser Artikel sollte eigentlich am Sonntag erscheinen. Aber nach einer Wanderung zum Oakledge Park war ich zu müde um die Bilder einzufügen.
Gestern nun wurde der Computer gar nicht eingeschaltet. Es ist einfach unglaublich draußen, sommerwarm und doch sieht die Landschaft noch ziemlich karg aus, verrückt :) 
........... Der Frühling macht derzeit Überstunden und versucht sich für die nächste Woche als Vor-Sommer, denn bis Freitag soll es nicht regnen und die Temperaturen werden voraussichtlich täglich über 25°C landen. 
So warm war es hier noch nie im März.

Eine Folge ist leider, daß die delikaten Schneeglöckchen, die ohnehin erst in dieser Woche anfingen zu blühen wohl genauso schnell wieder verblühen während die Blausterne fast gar keine Rolle zu spielen scheinen, denn es ist ziemlich trocken.
Der wenige Schnee des vergangenen Winters ist noch nicht ganz von den Bergen geschmolzen und doch warnen die Forstämter bereits vor etwas, was hier auch bisher nicht in irgendeinem voran-gegangenem Frühling gegeben hat: Waldbrandgefahr.


Die Bäume haben in der einen Woche seitdem kein Schnee mehr liegt auch kräftig aufgeholt. Sie waren ebenfalls von dem jo-jo Winter betroffen, denn die Ahornsaft-Erntesaison fand größtenteils nicht statt, da man dazu mehrere Frosttage hintereinander benötigt und dann wärmeres Wetter. Im gesamten Winter war es aber nicht möglich vier zusammenhängende Tage mit Minus-Temperaturen zu erleben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön Dich hier zu sehen.
Wenn Du magst, oder Anregungen und Fragen hast - dann schreib mir doch einfach einen Kommentar. :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails